Sieg beim Dachstein Berglauf

Da der Pfingstmontag leider ziemlich verregnet war, beschloss ich gemeinsam mit meinem Trainer eine etwas intensivere Laufeinheit zu machen. Um das ganze ein wenig abwechslungsreicher zu gestalten ging ich bei einem Berglauf über 12km und 800 Höhenmeter auf den Rittisberg am Dachstein an den Start. Bereits zu Beginn merkte ich, dass ich mich nicht besonders quälen musste um die steilen Anstiege hinauf zu kommen. Es machte richtig Spaß mit den schnellsten Männern mitzulaufen. Im Ziel, nach 1.11.49 waren nur 12 Männer schneller als ich! Sieg und Streckenrekord! Ich hoffe dass auch die nächsten Traithlonbewerbe so optimal verlaufen wie meine Laufrennen heuer!

 

Nächster Einsatz: Salzburgerland Triathlon am kommenden Sonntag!